Prof. Dr. Stefan Selke

Prof. Dr. Stefan Selke

Stefan Selke, ist Forschungsprofessor für „Transformative und Öffentliche Wissenschaft an der Hochschule Furtwangen und Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats der Schader-Stiftung, die den Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis fördert.

Thorn Kray

Thorn Kray

Thorn-R. Kray (31) promoviert am Giessen Centre for the Study of Culture (GCSC) an der Justus-Liebig-Universität Gießen zum Thema der Ratgeberliteratur für Liebe und Beruf. Seine Schwerpunkte umfassen romantische Beziehungen, sowie Wissenschaftstheorie, Rhetorik und Ästhetik.

Richard Courtney

Richard Courtney

Richard Courtney is a lecturer in the School of Management, University of Leicester. His main research has been about heritage and identity, and the ways in which this is managed at a public level by local and national governance. He has published on working class heritage and its perceptions of immigration and public sociology more generally. You can follow Richard on Twitter @Courtneyist

Levente Székedi

Levente Székedi

Levente Székedi is lecturer at the Partium Christian University, Department of Social Sciences, Oradea, Romania. He is teaching Rural Sociology, History of Sociology, Sociology of Mass Media and Medical Sociology. szekedi@gmail.com

Sören Gahrmann

Sören Gahrmann

Sören Gahrmann, Jahrgang 1989, strebt zurzeit an der Universität Potsdam seinen Master in Soziologie an. Seinen Bachelorabschluss absolvierte er zuvor in Freiburg und Wien. Nebenher arbeitet er in einem Call Center, um sich hier bereits auf die prekären Arbeitsverhältnisse in der akademischen Karriere vorzubereiten.

Einer seiner Themenschwerpunkte liegt im Verbinden von gesellschaftswissenschaftlichen Methoden und Analysen zu Soziologischen Erzählungen, die verschiedensten Publika zugänglich sein mögen. Soziologie als Gesellschaftswissenschaft sollte in der Lage sein, der Gesellschaft, die sie erforscht, von ihrer eigenen Beschaffenheit zu erzählen.

Stichpunkte:

  • Soziologische Erzählungen
  • Ethnographie
  • Wissenschaft und Medien
Dipl.-Soz. Daniel Grummt

Dipl.-Soz. Daniel Grummt

Von 2004 bis 2010 Studium der Soziologie mit dem Schwerpunkt Kultursoziologie und dem Wahlpflichtfach Erziehungswissenschaft/Sozialpädagogik an der Technischen Universität Dresden. Studienabschluss als Diplomsoziologe mit einer Arbeit „Zur Soziologie des Pokerspiels.“ Seit 2011 Lehrkraft für besondere Aufgaben am Lehrstuhl für „Soziologie, insbesondere Soziologische Theorie“ an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Interessen im Bereich Öffentlicher Soziologie:

  • Science Slam als Format Öffentlicher Soziologie
  • Erprobung von „sozio-sie“ („soziologischer Poesie“): Vermittlung von Soziologie anhand von Gedichten an interessierte Öffentlichkeiten
Dr. phil. Peter Biniok

Dr. phil. Peter Biniok

Dr. phil. Peter Biniok ist akademischer Mitarbeiter an der Hochschule Furtwangen, Fakultät Gesundheit, Sicherheit, Gesellschaft; er hat Informatik und Soziologie studiert; seine Forschungsschwerpunkte sind Wissenschafts- und Techniksoziologie, Öffentliche Sozialforschung, Mensch-Technik-Interaktion.